Bangkok und Kambodscha

Was Sie erwartet

Als erstes erwartet uns Bangkok.

Die pulsierende Metropole Thailands besticht durch ihren ganz besonderen Charme mit einer faszinierenden Mischung aus traditioneller Kultur und Moderne:
Die quirlige Hauptstadt ist übersät mit 400 glitzernden buddhistischen Tempeln von großer Schönheit und Faszination. Es gibt wunderbare Paläste und Buddhastatuen von unschätzbarem Wert. Die unzähligen glamourösen Einkaufszentren und traditionellen Märk-te sind ein wahres Eldorado für alle Shoppingbegeisterten.


Der beeindruckendste Teil der Reise wird aber sicher Siam Reap mit dem berühmten  Angkor Wat sein. Angkor Wat ist nur ein Teil der viel umfassenderen Gesamtanlage Ang-kor mit seiner Vielzahl von historischen Bauensembles. Einige der Anlagen sind auf spekta-kuläre Art und Weise von Bäumen überwuchert, was einen besonderen Zauber ausmacht.
Natürlich wird uns auch die jüngere Geschichte mit dem Kampf gegen die roten Khmer in Kambodscha begegnen.

Zentrales Thema der Reise sind die Gegensätze des goldenen Bangkok und der uralten, mystischen Stätte Angkor. Der Zau-ber der alten Anlage verbunden mit dem friedvollen Segen der buddhistischen Mönche werden Sie in den Bann ziehen. Mys-tisch wird die Palmblattlesung, die nach buddhistischem Ritus und ganz anders abläuft wie die im hinduistischen Indien. Der Fragende muss sich ein Palmblattbündel auf das Scheitelchakra legen und sich dann rein intuitiv für ein Blatt entscheiden, ohne es gesehen zu haben. Er sollte sich dabei auf eine Frage bzw. eine Problematik konzentrieren. Der Priester gibt ihm dann eine Ant-wort in Form einer buddhistischen Geschichte. Eine andere Form des Auffindens des Palmblattes.